Antiquariat & Buchhandlung Heiner Henke

Allgemeines Antiquariat und dekorative Graphik

Glossar zu den Begriffen im Antiquariat Heiner Henke

Buchgrössen:

Alle Buchgrössen ergeben sich ursprünglich aus dem Papierbogen, der aus der Papiermühle kam.
Dieser Papierbogen, einmal gefaltet ergab dann das Folio (also 2°) - Format.
Danach, nach dem Falten des Folio-Formates ergab sich das Quartformat = 4° und die Teilung des Quartformates ergab zwangsläufig das Oktav-Format = also 8 x gefaltet.

Kleinere Bücher als im Oktavformat, beschreibe ich meist mit kl.8° eigentlich müssten die mit 12° oder auch 12mo. bezeichnet werden, fachlich richtig heisst es aber : Duodez-Format.
Für Duodez gibt es folgende Begründung: aus einem dreimal gebrochenen Zweidrittel-und einem zweimal gebrochenen eingelegten Eindrittelbogen; also einmal acht und einmal vier = zwölf Bl. (daher duodez).
Noch kleiner ist dann das Sedez - (Format): 16° oder 16mo. = viermal gebrochener Bogen = 16 Bl. (häufiger jedoch aus vier je dreimal gebrochenen Halbbogen zusammengelegt = zweimal 8 Bl).

Mehr Auswahl im Antiquariat Henke

Suche im Gesamtkatalog

Kataloge im Antiquariat

Allgemeines und Kontakt

© 2017 Antiquariat & Buchhandlung Heiner Henke, Passau - Datenbestand vom Montag, dem 22. Mai 2017 - Sitemap - Impressum - Glossar